Bauen

Die Kirche ist gebaut aus „lebendigen Steinen“, den in ihr lebenden und wirkenden Christen. Doch auch die zahlreichen Kirchengebäude, Pfarrheime, Bildungshäuser und Schulen prägen das Gesicht der Kirche. Die Gotteshäuser und die kirchlichen Bauten im Erzbistum Paderborn gilt es zu erhalten, Um- und Neubauten sind erforderlich. Dazu bedarf es Fachleuten wie Architekten und Bauingenieuren, die nicht allein ihr Fach beherrschen, vielmehr auch ein Gespür für die Aufgaben und Anforderungen im Erzbistum haben. Zu baulichen Maßnahmen im Erzbistum Paderborn sind baufachliche Stellungnahmen notwendig, sie werden in der Planung, Vergabe und Durchführung beratend von Bau-Fachleuten begleitet.

Berufe aus dem Bereich Bauen:

  • Architektin / Architekt
  • Bauingenieurin / Bauingenieur

Aufgaben und Tätigkeiten (Auswahl):

  • Vorbereiten, Koordinieren und Begleiten der Planung und Realisierung von Bauprojekten für bistumseigene Gebäude durch alle Leistungsphasen
  • Mitwirken bei der Erarbeitung von Zielvorgaben einzelner Bauprojekte im Hinblick auf Budgetvorgaben, Raumprogramm und Qualitätsstandards
  • Eigenständiges Durchführen von Baumaßnahmen in Planung und Ausführung durch alle Leistungsphasen
  • Mitwirken bei der Budgetierung, Vergabe, Projektsteuerung und -koordination sowie beim Projektcontrolling