Bildungsreferenten

„Lernen“ ist mit dem Erreichen eines Schul- und Ausbildungsabschlusses nicht abgeschlossen, „Lernen“ ist vielmehr ein lebenslanger Prozess. Erwachsene finden sich immer wieder in vielfältigen Lern-Situationen und Lern-Herausforderungen wieder, sei es um Fertigkeiten und Wissen zu erwerben, sei es, um sich in Fragen des Lebens und Glaubens weiter zu bilden. Bildungsreferentinnen und -referenten haben hier einen besonderen Auftrag im Erzbistum Paderborn, denn sie initiieren und begleiten Lern-Prozesse von Erwachsenen. Die Dekanatsreferentinnen und Dekanatsreferenten und speziell die Referentinnen und Referenten der Bildungshäuser und Bildungsstätten ermöglichen im Erzbistum Paderborn ein flächendeckendes Angebot der Erwachsenenbildung.

Berufe aus dem Bereich Bildungsreferenten / Erwachsenenbildung:

  • Referentinnen und Referenten in den Dekanaten des Erzbistums Paderborn
  • Referentinnen und Referenten in einer katholischen Bildungsstätte (Paderborn, Bielefeld, Arnsberg, Olpe, Dortmund) oder in einem unserer Bildungshäuser (Liborianum Paderborn, St. Bonifatius Elkeringhausen, Katholische Akademie Schwerte, St. Klemens Kommende Dortmund, Landvolkshochschule Hardehausen)
  • Referentin und Referent für religiös-theologische Erwachsenenbildung

Aufgaben und Tätigkeiten (Auswahl):

Dekanatsreferentin / Dekanatsreferenten

  • Fördern der Konzipierung und Entwicklung der Pastoral im Dekanat, insbesondere durch theologische Grundlagenarbeit im Kontext der Vorgaben des Erzbistums speziell zur Umsetzung des Zukunftsbildes
  • Wahrnehmen wichtiger pastoraler, gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen im Raum des Dekanates sowie Ableiten entsprechender Handlungsperspektiven
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit und Außenvertretung des Dekanats sowie Fördern und Ausbauen von ehrenamtlichen Tätigkeiten
  • Gestalten der ökumenischen Zusammenarbeit sowie Vernetzen der sozialen Akteure und Einrichtungen im Dekanat
  • Unterstützen und Begleiten der Gremien und Pastoralteams in den Pastoralen Räumen

Referentin / Referent für religiös-theologische Erwachsenenbildung

  • Planung, Koordination, Konzeption, Durchführung und Auswertung von Bildungsmaßnahmen im Bereich der Katholischen Bildungsstätte sowie der Pfarrgemeinden, Pastoralverbünde und der neuen pastoralen Räume
  • Gewinnung sowie Aus- und Fortbildung von Honorarkräften und ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Beratung und Unterstützung der Katholischen Bildungswerke und der örtlichen BildPunkte in Fragen der religiös-theologischen Bildung