Liegenschaften

In aktuell 689 Pfarrgemeinden wird der Glaube im Erzbistum Paderborn aktiv gelebt: in Gotteshäusern, Pfarrheimen und anderen Gebäuden oder Liegenschaften. Bei der Erhaltung und Verwaltung dieser „Glaubens-Orte“ unterstützen unsere Mitarbeitenden aus dem Bereich Liegenschaften – damit der Glaube vor Ort lebendig bleibt. Auch um die Immobilien, die sich im Besitz des Erzbischöflichen Generalvikariats befinden, kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind Profis in Sachen Vermögensverwaltung, gehen analytisch an Aufgaben heran und handeln kooperativ.

Berufe aus dem Bereich Liegenschaften:

  • Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter

Aufgaben und Tätigkeiten (Auswahl):

  • Prüfung von Grundstücks,- Nutzungs- und Gestattungsverträgen
  • Bearbeitung laufender Erbbaurechtsangelegenheiten
  • Beratung und Unterstützung der Kirchengemeinden
  • Erstellung von Immobilienkonzepten