Recht

Eheschließung, Erwachsenentaufe oder Konversion - auf den ersten Blick recht alltägliche Vorgänge in der katholischen Kirche, doch sind sie nur einige Beispiele, bei denen es kirchenrechtliche Fragen zu klären gilt. Die Juristinnen und Juristen und Kirchenrechtlerinnen und Kirchenrechtler, die im Berufsfeld Recht im Erzbistum Paderborn arbeiten, beschäftigen sich mit vielfältigen Aufgabenstellungen des kirchlichen sowie des weltlichen Rechts. Darüber hinaus stehen sie dem Erzbischof, dem Generalvikar und der Bistumsverwaltung beratend zur Seite. Im Erzbischöflichen Generalvikariat gibt es eine eigene Zentralabteilung Rechtsamt, ein Sekretariat speziell für das Kirchenrecht und Juristen für Arbeitsrecht.

Berufe aus dem Berufsfeld Recht:

  • Juristinnen und Juristen
  • Kirchenrechtlerinnen und Kirchenrechtler

Aufgaben und Tätigkeiten (Auswahl):

  • Studieren von Gesetzestexten
  • Bearbeiten komplexer juristischer Fragestellungen
  • Beratung der Bistumsleitung